“Das schweigende Klassenzimmer”: Haltung oder Abitur?

Der Lehrer hat eine Frage gestellt, mehr als eine. Doch die Schüler sagen kein Wort. Sie bekunden Solidarität. Es ist das Jahr 1956, es ist die DDR. Der Film “Das schweigende Klassenzimmer” erzählt, wie eine fixe Idee außer Kontrolle gerät.

Source:: n-tv.de