Kurioser Gig bei Brit Awards: Rapper Kendrick Lamar zerlegt Lamborghini

Ausnahmsweise geht kein Award an Ed Sheeran, ein One-Direction-Star sticht seine ehemaligen Kollegen aus und ein US-Rapper sorgt mit einer verrückten Performance für Aufsehen. Dua Lipa und Stormzy dürfen sich freuen – sie sind die Gewinner der 38. Brit Awards.

Source:: n-tv.de