TV-Experte startet neue Karriere: Vom koksenden Banker zum Trump-Berater

Als Student protestiert Larry Kudlow gegen den Vietnam-Krieg. Dann wird er ohne Abschluss Wall-Street-Ökonom – bis er wegen Kokainsucht seinen Job verliert und zum Fernsehen geht. Dort fällt er vor allem mit Fehlprognosen auf. Nun wechselt er ins Weiße Haus.

Source:: n-tv.de