30.000 Euro für Hinterbliebene: Berlin will Hilfe für Terroropfer verdreifachen

Neben der Trauer um den Partner, die Schwester oder die Mutter fühlen sich Hinterbliebene des Attentats vom Berliner Breitscheidplatz auch vom Staat allein gelassen. Der Opferbeauftragte der Bundesregierung will deshalb künftig tiefer in die Tasche greifen.

Source:: n-tv.de