9800 Kilometer in zwei Wochen: Güterzug aus China in Wien eingetroffen

Die Strecke klingt gewaltig, die Fahrzeit ewig – und doch lohnt sich der Warenaustausch auf der Schiene zwischen Europa und China. Dank Kooperationen soll sich die Fahrzeit zudem weiter verringern. Echte Konkurrenz zum Transport auf dem Seeweg.

Source:: n-tv.de