“Für eine Stunde hat sie gelebt”: “Take That”-Star über den Tod seiner Tochter

Nichts ist schlimmer, als das eigene Kind zu verlieren. Diese schmerzhafte Erfahrung musste auch Gary Barlow machen. Als ob “jemand seine Hand fest um meinen Hals legt”, beschreibt er in seiner Autobiografie die Totgeburt seiner Tochter Poppy.

Source:: n-tv.de