Nach Anfeindungen von Fans: Dynamo Dresdens Präsidium tritt zurück

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden steht ohne Verwaltungsebene da. Das gesamte Präsidium tritt geschlossen zurück. “Lügen, Diffamierungen und Anfeindungen” von Fans nennen die Verantwortlichen als Grund für ihre Entscheidung.

Source:: n-tv.de