Vor Einweisung in Psychiatrie: 28-Jähriger setzt Beamte in Brand

Ein Betreuer und zwei Beamte sollen einen 28-Jährigen in Hamburg abholen, um ihn in ein psychiatrisches Krankenhaus zu bringen. Doch der Mann greift zu einer brennbaren Flüssigkeit. Für einen 50-Jährigen kommt jede Hilfe zu spät.

Source:: n-tv.de