Diesel-Bußgeld in neuen Fonds: AKK greift Autokonzerne scharf an

Annegret Kramp-Karrenbauer will die Autokonzerne für ihre Vergehen im Diesel-Skandal stärker zur Verantwortung ziehen. Deshalb fordert sie, dass die Unternehmen ihre Strafgelder in einen neuen Fonds einzahlen sollen. Zudem kritisiert sie den bisherigen Weg der Gelder.

Source:: n-tv.de