Forscher graben seit 40 Jahren: Erstmals Skelett in Maya-Ruine entdeckt

Im Jahr 535 nach Christus begräbt die Asche eines Vulkans das Maya-Dorf Joya de Cerén in El Salvador unter sich. Erst 1976 entdeckt ein Anthropologe die Stätte, die seither freigelegt wird. Nun stoßen die Archäologen erstmals auf menschliche Überreste.

Source:: n-tv.de