Geheime Absprachen getroffen?: Manafort soll mit Assange kooperiert haben

Im Frühjahr 2016 trifft sich Trumps Wahlkampfmanager Manafort mit Wikileaks-Gründer Assange. Einem Medienbericht zufolge könnte es bei der Zusammenkunft um einen brisanten Cyberangriff gegangen sein: Die Veröffentlichung etlicher E-Mails der Demokratin Clinton.

Source:: n-tv.de