Spezialeinheit der Bundeswehr: Justiz ermittelt gegen sechs KSK-Soldaten

Für das Zeigen des Hitlergrußes erhält ein Oberstleutnant der Bundeswehr-Spezialeinheit KSK eine Geldstrafe. Nun stehen sechs weitere Soldaten unter Verdacht. Die Staatsanwaltschaft ermittelt bereits wegen Vergewaltigung, Misshandlung und Kindesmissbrauch.

Source:: n-tv.de