Zwei Jahre nach China-Übernahme: Kuka-Chef muss wohl Posten räumen

Anfang 2017 geht der deutsche Industrieroboter-Hersteller Kuka an das chinesische Unternehmen Midea. Die Übernahme stößt auf Misstrauen in der EU. Nun nimmt wohl Vorstandschef Reuter seinen Hut.

Source:: n-tv.de