“Angriff auf die Pressefreiheit”: Klage gegen Assange bringt Journalisten auf

Im Streit gegen Wikileaks-Gründer Assange verschärft die US-Justiz die Anklage um 17 weitere Punkte. Journalisten sehen das als Angriff der Regierung Trump auf die Pressefreiheit. Im Raum steht die Frage, ob es strafbar sein kann, die Wahrheit zu veröffentlichen.

Source:: n-tv.de