Antisemitismus nimmt zu: Regierungsvertreter warnt vor Kippatragen

Die Zahl der judenfeindlichen Straftaten nimmt in Deutschland stark zu. Eine Kippa in der Öffentlichkeit zu tragen, könnte laut Felix Klein, dem Antisemitismus-Beauftragten der Bundesregierung, gefährlich sein. Bayerns Innenminister Herrmann ist anderer Meinung.

Source:: n-tv.de