Erst “Rhythmus”, dann Ambitionen: Kerber ist froh, überhaupt in Paris zu sein

Die French Open in Paris beginnen. Angelique Kerber könnte dort ihren persönlichen Grand Slam vollenden, doch die Chancen scheinen wieder einmal gering. Zu unglücklich verläuft die Saison bisher für die ehemalige Nummer eins der Weltrangliste. Hoffnung macht: eigentlich nichts.

Source:: NBC 2 News