Sterben für den Gipfel: Am Everest führt der Weg über Leichen

Es ist die tödlichste Saison, die der Mount Everest seit Jahren erlebt hat. Bisher starben elf Bergsteiger am höchsten Berg der Erde. Die meisten von ihnen werden dort auch ihre letzte Ruhe finden, so wie viele vor ihnen. Denn die Leichen sind kaum zu bergen.

Source:: n-tv.de