Teamorder-Zoff um Vettel/Leclerc: Ferrari befürchtet keinen Formel-1-Krieg

Mehrfach bremst der Ferrari-Rennstall seinen hochtalentierte F1-Youngster Charles Leclerc in dieser Saison zugunsten von Vierfach-Champion Sebastian Vettel aus. Das sorgt für Frust bei Leclerc. Eine Eskalation befürchtet Ferrari trotzdem nicht – und rechtfertigt sich mit rein teamtaktischen Gründen.

Source:: n-tv.de