Teuerstes Arzneimittel der Welt: Novartis bekommt wertvolle Zulassung

Im Schnitt kommt eins von 10.000 Neugeborenen mit Spinaler Muskelatrophie, kurz: Muskelschwund, zur Welt. Der Schweizer Pharmakonzern Novartis hat ein Mittel gegen die Erbkrankheit gefunden und darf es jetzt auch verkaufen – für zwei Millionen Dollar pro Dosis.

Source:: n-tv.de