US-Investor prüft Übernahme: Springer-Aktien gehen durch die Decke

Eine US-amerikanische Gesellschaft will einen Großteil der Springer-Verlagsgruppe aufkaufen und das Medienhaus eventuell von der Börse nehmen. Das kommt bei Anlegern gut an: Mehr als 20 Prozent legen die Papiere zu.

Source:: n-tv.de