Verletzte und zerstörte Häuser: Starkes Erdbeben erschüttert Perus Norden

Peru erlebt jedes Jahr unzählige Erdbeben. Das Land liegt in einer geologisch heiklen Region. Doch das jüngste Beben erreicht die Stärke 8 und schreckt die Bewohner mitten in der Nacht aus dem Schlaf. Die Behörden melden zunächst fünf Verletzte und elf zerstörte Häuser.

Source:: n-tv.de