“Würde gern Bank überfallen”: Sebastian Schippers Weg zu “Roads”

Mit dem One-Take “Victoria” gelingt Sebastian Schipper 2015 ein Überraschungserfolg. Eine ganz andere Herausforderung stellt nun sein neuer Streifen “Roads” dar. Mit n-tv.de spricht er über Erwartungshaltungen, Flüchtlinge und den erhobenen Zeigefinger.

Source:: n-tv.de