Mit 54 km/h gegen die Wand: Radstar Froome stundenlang operiert

Es ist ein höchst unglücklicher Unfall: Die Straße führt bergab, die Nase tropft und dann greift der Wind ins Vorderrad von Chris Froome. Mit mehr als 50 Kilometer pro Stunde rast der Brite in eine Hauswand. Fast acht Stunden flicken Ärzte den geschundenen Körper wieder zusammen.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply