Volumen von 900 Millionen Euro: Volkswagen investiert in Batteriehersteller

Autobauer Volkswagen lässt sich die zukunftsträchtige E-Mobilität einiges kosten. Weil Batterien die wertvollste Komponente in E-Autos sind, intensiviert der Konzern die Zusammenarbeit mit Northvolt – für rund 900 Millionen Euro. Gleichzeitig wird dadurch die Zellfabrik im niedersächsischen Salzgitter finanziert.

Source:: CNN Politics

Be the first to comment

Leave a Reply