Regen hier, 32 Grad dort: Etwas Hochsommer und erster Frühherbst

Der Sommer hinkt seiner Frühform weiter hinterher. Vor allem im Süden klettert die Quecksilbersäule nochmals über die 30-Grad-Marke. Doch im Norden und Westen wird es kühler, grauer und regnerischer. Doch n-tv Wetterexperte Björn Alexander sieht in den Modellrechnungen am Horizont Ansätze für einen Spätsommer.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply