Neues Album “Athen”: Max Herre über Vaterliebe und Wehleidigkeit

Viele hatten schon nicht mehr daran geglaubt. Gelegentlich nicht einmal er selbst. Doch sieben Jahre nach “Hallo Welt!” veröffentlicht Max Herre mit “Athen” ein neues Studioalbum. Mit n-tv.de hat der 46-Jährige übers gelegentliche Scheitern und die Crux mit dem eigenen Ego gesprochen.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply