Tochterfirma war schon gegründet: VW beerdigt Pläne für neues Türkei-Werk

Ein Investitionsvolumen von mehr als einer Milliarde Euro veranschlagt Volkswagen für ein Werk in der Türkei. Doch der Bau verzögert sich mehrfach – offiziell wegen der türkischen Militäroffensive in Nordsyrien. Nun verwirft der größte deutsche Autokonzern seine Pläne aus einem anderen Grund.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply