Arbeitsmarkt in der Corona-Krise: Die Vier-Tage-Woche bringt nichts

Die Corona-Krise bringt viele Unternehmen zum Nachdenken: Was tun, wenn die Nachfrage sinkt und weniger zu tun ist? Die IG Metall kann sich eine Vier-Tage-Arbeitswoche vorstellen, um so viele Arbeitsplätze wie möglich zu sichern. Nicht notwendig, sagt Arbeitsmarktforscher Enzo Weber.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply