Hoeneß über den Alaba-Poker: Das Problem ist ein “geldgieriger Piranha”

Im Vertragspoker mit David Alaba sieht Bayern Münchens Ehrenpräsident Uli Hoeneß den Berater des österreichischen Fußball-Nationalspielers als das größte Problem. Am Ende hoffe er, dass sich der 29-Jährige durchsetze und die Entscheidung über seine Zukunft selbst treffe.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply