Nach Missbrauch und Drogenanbau: “Horrorhaus” von Höxter wird abgerissen

Jahrelang quält ein Paar in dem sogenannten Horrorhaus von Höxter mehrere Frauen. Zwei von ihnen sterben an schweren Verletzungen. Später bauen die Nachmieter dort illegal Drogen an. Nun will die Stadt dem Spuk ein Ende bereiten und das Gebäude abreißen.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply