Trotz steigender Corona-Zahlen: Berliner Charité: Keine neuen Intensivfälle

Derzeit gibt es zehn Corona-Intensivpatienten in der Berliner Charité – aber laut Vorstandschefs Kroemer alle schon seit der ersten Welle. Neue schwer Erkrankte gebe es seitdem nicht mehr, obwohl die Neuinfektionen wieder zunehmen. Kroemer nennt mögliche Gründe für diese Entwicklung.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply