“Un-amerikanische Propaganda”: Trump stellt Anti-Rassismus-Training ein

Immer wieder kommt es in den USA zu heftigen Auseinandersetzungen wegen der Diskriminierung von Schwarzen. Präsident Trump hat seinen ganz eigenen Weg, damit umzugehen. Er lässt nun das Anti-Rassismus-Training für Bundesbehörden einstellen. Denn dies sei “spaltend und un-amerikanisch”.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply