“Das kommt ihm entgegen”: Schumacher-Debüt wird ungewöhnlich ruhig

Das Interesse an der Formel-1-Premiere von Mick Schumacher ist riesig. Seine Managerin Sabine Kehm glaubt deshalb, dass die Corona-Einschränkungen dem 21-Jährigen den Einstand am Nürburgring erleichtern. Ihre Begründung dafür erscheint einleuchtend.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply