Druck von Sponsoren und Fans: Klub schmeißt Vergewaltiger Robinho raus

In Italien ist der brasilianische Fußballer Robinho wegen einer Vergewaltigung verurteilt worden, trotzdem stattet ihn sein Heimatklub FC Santos mit einem Vertrag aus. Zumindest kurz – denn nach neu veröffentlichten Details steigt der Druck auf den Verein, der den Spieler freistellt.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply