Geheimdienstnetzwerk besorgt: “Five Eyes” will Einblick in Telegram und Co.

Das Netzwerk internationaler Geheimdienst “Five Eyes” sieht in verschlüsselten Chat-Diensten ein großes Sicherheitsrisiko. Darunter fallen auch Anwendungen wie Telegram und Whatsapp. Der Verbund appelliert daher an die Internetbranche, ihnen eine Hintertür zu verschlüsselten Inhalten zu öffnen.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply