“Ich bin so wütend”: Migranten-Treck gibt in Guatemala auf

Mehr als 3000 Menschen hatten sich zur Wochenmitte auf den Weg von Honduras in die USA begeben. Doch die meisten geben in Guatemala auf. Sie hatten zuvor gewaltsam die Grenze überschritten. Mexikos Präsident hat derweil seine eigene Theorie zum Marsch der Migranten.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply