Kopfgeld für 6-Meter-Schlange: US-Jäger fangen Rekord-Python

Wahrscheinlich als Haustier nach Florida gebracht, hat die burmesische Python dort keine natürlichen Fressfeinde. Im Gegenteil: Sie futtert sich fröhlich durch die warmen Feuchtgebiete und macht dabei nicht einmal vor Alligatoren halt. Jäger haben nun ein Rekord-Exemplar erlegt.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply