“Liegt nicht an zu wenig Regeln”: Spahn arbeitet sich an Berlins Corona-Politik ab

In gleich vier Berliner Bezirken reißen die Neuinfektionszahlen die Obergrenze. Gesundheitsminister Spahn sieht eine Mitschuld an einem zu laxen Durchsetzen der geltenden Regeln. Gleich zwei Bundesländer schotten sich gegen Berliner Reisende ab – ein Vorgehen, das Spahn skeptisch sieht.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply