“Mehr Inhalte entfernen”: Youtube will forscher gegen QAnon vorgehen

Auch Youtube will nachjustieren und künftig härter gegen Videos mit Verschwörungstheorien von QAnon vorgehen und Inhalte löschen. Allerdings ist die Videoplattform weniger rigoros als Twitter oder Facebook.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply