Rangeleien mit der Polizei: Gewalt in Berlin nach Haus-Räumung

Nach der Räumung des besetzen Wohnhauses “Liebig 34” kommt es in Berlin erneut zu Gewalt und Zerstörung. Teilnehmer einer Demonstration werfen Flaschen und Steine auf Polizisten. Scheiben von Geschäften gehen zu Bruch, Autos werden angezündet. Die Polizei kündigt an, weiter Präsenz zu zeigen.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply