Recht verständlich: Kündigung wegen privaten Surfens?

Ein Mitarbeiter surft, obwohl die private Nutzung des Internets und des E-Mailsystems in seinem Unternehmen untersagt ist, exzessiv während der Arbeitszeit in eigener Sache im Netz und schreibt E-Mails. Der Arbeitgeber kündigt fristlos, zu Recht?

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply