“Traurige Stimmung” am Gletscher: Mutlose Ski-Damen erleben Debakel in Sölden

Nach einer extralangen Sommerpause startet der alpine Ski-Weltcup in die neue Saison. In Sölden geht das erste Event unter Corona-Bedingungen über die Bühne. Die Stimmung ist sonderbar. Sportlich erlebt das DSV-Team ohne Viktoria Rebensburg keinen guten Tag.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply