Flugplan bleibt ausgedünnt: Easyjet schreibt zum ersten Mal Verluste

Im Frühjahr steht die Easyjet-Flotte praktisch still. Erst als die Zahl der Corona-Neuinfektionen sinkt, erholt sich die Nachfrage nach Flugreisen. Doch das kann das Minus, das der Billigflieger verbucht, bei Weitem nicht ausgleichen. Das Unternehmen schöpft dennoch Hoffnung.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply