Hattrick in Halbzeit eins: Mateta schießt Mainzern Frust von der Seele

Vor der Partie gegen den SC Freiburg hatte Mainz 05 in sieben Spielen nur sieben Tore erzielt: Dann gelingen Stürmer Jean-Philippe Mateta gleich drei Treffer in der ersten Halbzeit. Damit ist das Spiel früh entschieden und die Mainzer verlassen zum ersten Mal seit dem zweiten Spieltag die Abstiegsränge.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply