In Vino Verena: Das Vulva-Shaming des Udo Bönstrup

Sind Misogynie, Hatespeech und digitale Gewalt gegen Frauen Satire, die wir stillschweigend hinnehmen sollten? Unsere Kolumnistin sagt Nein, sieht dahinter aber auch ein Geschäftsmodell: Reichweite generieren mit Frauenfeindlichkeit.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply