Massentötung war rechtswidrig: Streit um Nerzschlachtungen in Dänemark

Viele Nerzfarmer in Dänemark weigern sich, ihre gesunden Tiere zu schlachten. Nun stellt sich heraus: Eine Aufforderung der Regierung in Kopenhagen dazu war rechtswidrig. Ein neues Gesetz soll nun schnellstmöglich her, um die Massentötung landesweit behördlich anzuordnen.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply