Zwei Silvestertermine gestrichen: Papst Franziskus plagt der Ischias-Nerv

Am Silvesterabend leitet der Papst traditionell ein Gebet im Petersdom, am Neujahrmorgen folgt dann die erste Messe des Jahres. Diesmal muss sich Papst Franziskus bei beiden Terminen vertreten lassen – er leidet unter starken Ischias-Schmerzen.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply