65 Tonnen in Antwerpen gefunden: Kokain erreicht Europa vor allem über Belgien

Der Kokainschmuggel nach Europa floriert, am meisten Drogen fließen dabei über die Häfen in Belgien. Alleine in Antwerpen stellen die Behörden im vergangenen Jahr Kokain im Wert von 7,5 Milliarden Euro sicher. Die Menge der Funde hat sich in den letzten Jahren mehr als verzehnfacht.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply