Information von Volvo an Moskau: Schwede wegen Spionage angeklagt

Ein Mitarbeiter von Volvo und Scania in Schweden soll wertvolle Informationen an Moskau verkauft haben. Nun wird der 47-Jährige angeklagt, nicht von den Konzernen, sondern von der schwedischen Staatsanwaltschaft. Die enge Verbindung der Firmen zum Militär macht den Fall zur Staatsangelegenheit.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply