Porto straft Turin konsequent ab: 82 Sekunden Schlaf bedrohen Ronaldos Ziel

63 in der ersten, 19 in der zweiten Halbzeit: Der FC Porto braucht nur wenige Sekunden, um Juventus Turin in der Champions League an den Rand des Ausscheidens zu bringen. Spät nimmt der Klub von Cristiano Ronaldo immerhin noch etwas Hoffnung für das Rückspiel im Achtelfinale mit.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply